Farben und ihre Bedeutung

BRAUN

Wenn es draußen langsam wieder kälter wird, wird auch meine Kleidung gemütlicher. Dabei greife ich nicht nur zu gröberen Stoffen, ich verwende auch andere Farben. Eine meiner liebsten Farben in der kalten Jahreszeit ist Braun. Sie ist wärmer und weicher als Schwarz, wirkt natürlich, bodenständig und realistisch, aber unkompliziert. Ebenso ist sie zuverlässig und gemütlich, jedoch trotzdem gesellig. Mir persönlich gibt Braun immer eine gewisse Sicherheit und Stabilität – ich fühle mich nicht nur zu Hause, auch geerdet und irgendwie elegant. Heuer schiebe ich in der dunklen Jahreszeit das Schwarz mal ein bisschen beiseite und trage stattdessen Braun.

Braun als Businessfarbe

Leider sieht man Braun in der Geschäftswelt nicht häufig, dabei ist sie eine tolle Alternative zu Schwarz. Warme Farbtypen können darin viel eleganter und seriöser aussehen und außerdem ist der psychologische Effekt dieser erdenden und vertrauenerweckenden Farbe nicht zu verachten. Wer sich im nächsten Meeting durchsetzen oder eine aufregende Verhandlung erfolgreich abschließen möchte, sollte dieser Farbalternative eine Chance geben.